Die Ansprechpartner / Leiter der Arbeitskreise und Sachausschüsse:

  • Krankenbesuchsdienst:  Frau Angela Frank  Tel. 8664
  • Ministranten / Jugend:  Herr Markus Seefeld  Tel. 09431/754647
  • Familiengottesdienst:   Frau Christine Vollath  Tel. 3015702
  • Liturgie: Herr Heinrich Rosner   Tel. 2303
  • Feste / Feiern   Frau Angela Dausch    Tel. 9985

Nächste Pfarrgemeinderatssitzung

Archiv der Pfarrgemeinderatssitzungen

Donnerstag 14. oder 21. September, 19.45 Uhr

Bericht aus der letzten Sitzung vom 17.02.2016

Die letzte PGR Sitzung hatte folgende Themen:

Zu der am Mittwoch, 17.02.2016, um 19:15 Uhr, im alten Pfarrhof Schwarzenfeld anberaumten PGR-Sitzung waren erschienen:
Pfr. Rosner, Pfarrvikar Joseph Kokkoth, Markus Seefeld, Fr. Dausch, Fr. Böckl, Fr. Stangl, Fr. Koch, Fr. Vollath, Fr. Klebl, Fr. Frank, Hr. Lobinger, Fr. Norgauer, Hr. Süß, Hr. Fleischmann, Fr. Bronold, Fr. Lang (KV).
Entschuldigt waren: Hr. Rodde, Hr. Greger

1) Begrüßung durch Fr. Dausch

2) Ausschußberichte:
* Krankenbesuchsdienst: Studientag im St.-Barbara-KH SAD im Januar; auch Stullner Patienten werden besucht, allerdings sind bislang keine Stullner PG-Räte im Besuchsdienst vertreten
* Ministranten: feierliche Aufnahme bzw. Verabschiedung hat mittlerweile stattgefunden
* Firmlinge: Kalligraphiestunde mit Klara Bauer (jetzt noch 3 Termine); Stullner Firmlinge waren auch eingeladen, umgekehrt findet ein Kreuzweg für die Firmlinge in Stulln statt; geplant ist auch der Missionsverkauf durch Firmlinge am 12./13. März 2016

3) Rückblende:
* Verkauf von Bethlehem-Figuren durch Frauenbund und PGR: gute Resonanz
* Ordnungsdienst am 24. Dezember (Nachmittag): Verlassen der Kirche verlief organisierter als in den letzten Jahren; allerdings war auch die Witterung besser als in manchen Jahren zuvor;
>> in diesem Jahr wieder !!
* Johanniswein-Weihe: gut besucht, allerdings auch Sonntagvormittag; ab 2016 wieder ein Wochentag;
>> Entscheidung im Herbst, ob Gemeinschaftrunde oder nicht.
* Sternsingeraktion mit Firmlingen: an einem Tag sogar 6 Gruppen; Einwerfen von Zetteln bei Abwesenheit positiv, nachträgliche Spenden im Opferkörbchen !!

3a) aktuelle Planung:
* Krankensalbungsgottesdienst am Sa. 27.02.16 um 14:00 Uhr;
Kuchenspenden wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt verteilt; Treffen zum Kaffeekochen und Eindecken ab 14:00 Uhr (Fr. Böckl, Fr. Lang, Fr. Koch, Fr. Bronold)

4) Planungen März:
* Sa. 12.03.16 Klausurtag zur „Halbzeit“ ab 09:30 Uhr im FFW-Haus Kögl;
Inhalt des Vormittags soll nicht die Gründung einer neuen Gruppe sein, sondern es sollen Punkte besprochen werden, u. a. bzgl. der zusätzlichen Vernetzung mit Stulln, Positives weiterführen bzw. ausbauen, Negatives diskutieren und verbessern etc. Moderation: Pfr. Rosner
Essen wird von Elke Plank geliefert (verbindliche Anmeldung wg. Essensbestellung)
* Fastenessen Kolping am So. 13.03.16 im alten Pfarrhof
Anmeldungen bzgl. Suppenspenden laufen; falls Mithilfe nötig, meldet sich Hr. Lobinger!
* Josefi-Anbetung am Sa. 19.03.16; 17:00 – 17:30 Uhr durch Kolping und Frauenbund
* Karwoche: wird im Liturgieausschuss durchgeplant
5) Planungen April / Mai
* Bittgänge:
– Mo. 25.04.16 Markusbittgang
– Mo. 02.05.16 SAD – Kreuzberg
Abmarsch geplant um 17:30 / 18:00, Hlg. Messe um 20:30
Uhr auf dem Kreuzberg (Kontaktaufnahme mit Patres vom
Kreuzberg durch Fr. Baumer, ob Gottesdienst nicht zu spät,
ansonsten Abmarsch ca. 30 Min. früher)
– Di. 03.05.16 Bittgang der Erstkommunionkinder um den Miesberg (Hr. Süß)
– Mi. 04.05.16 Abendbittgang nach Wölsendorf (gemeinsam mit Stulln und
Schwarzenfeld); Abmarsch um 18:30 Uhr, Gottesdienst um
19:30 Uhr
*So. 08.05.16 Tag der Erstkommunion
Ordnungsdienst durch Fr. Dausch, Fr. Stangl, Hr. Lobinger ab
09:15 Uhr; Anwesenheit der Ordner evtl. auch bei Probe am
Samstag
musikalische Gestaltung ohne „Piccolo“, da viele in diesem Jahr
selbst Kommunionkind
Ausgabe der Einheitskleider am Sa. 23.04.16
* Flurumgang um den Miesberg am Pfingstmontag, 16.05.16: in den letzten Jahren nur wenig Teilnehmer; auf die Dauer ist die Durchführung diskussionswürdig (evtl. anderer Termin für die Zukunft oder evtl. Markusbittgang verbunden mit Flurumgang ab nächstes Jahr)
* Fronleichnam am Do. 26.05.16: gleicher Weg bzw. gleiche Altäre wie im letzten Jahr; (in der Vergangenheit wurde schon einmal ein anderer Weg mit Altar in der Siedlung diskutiert; diese Möglichkeit wird nicht aufgegriffen, da der Weg zu weit wäre)
Pfarrfest: wie letztes Jahr; Grillwaren durch Kolping, Cafeteria durch Frauenbund
* Familientag durch Kolping am So. 05.06.16
Gottesdienst mit dem Diözesanpräses und musikalischer Gestaltung durch „Kontakt“; falls Unterstützung notwendig, meldet sich Hr. Lobinger
Mittagessen wird geliefert durch Fa. Piehler; Ziel ist die Vorstellung der einzelnen Gruppen mit entsprechenden Aktionen

6) Sonstiges:

* Homepage: 1. Treffen am 01.03.16 um 19 Uhr mit Herrn Bierler (jeweils 3 Teilnehmer aus Schwarzenfeld und Stulln)
* Logo wurde nochmals zurückgestellt
* Kirchenasyl: gilt für ½ Jahr; die medizinische Untersuchung von Mohammed hat – durch Fr. Bergler-Fischer organisiert – mittlerweile stattgefunden; Gutachten über Traumatisierung liegt seit geraumer Zeit bei den zuständigen Behörden in München; ist aber noch nicht bearbeitet
* Treffen mit PGR Stulln: Fr. 15.Juli 2016 um 17:00 Uhr mit gemeinsamem Abendessen
* Konzert zur Fastenzeit mit Hubert Treml am So. 06.03.16 um 17 Uhr
(bitte Anmeldung im Pfarrbüro)
* 50 Jahre KLJB Stulln vom 03.-05.06.16
* Kritik im Rahmen des Kirchencafe´s an Lautsprecheranlage (mit Hörgerät sehr gute Akustik; statt Mikrofon Headset ?; Mikrofon an Ambo und Altar gut)
* Baureferat: geplante Baumaßnahmen verzögern sich;
Architektenwettbewerb wird durchgeführt; Mo. nächster Woche: Preisrichter beurteilen Ausschreibung, danach Versenden der Unterlagen an diverse Architekturbüros → Eingrenzung auf 3 Vorschläge —> im Rahmen einer Pfarrversammlung Vorstellung der 3 Modelle —> endgültige Entscheidung nach entsprechender Rückmeldung
Abriss bzw. Baubeginn ca. Febr./März 2017
* Brief von Bgm. Rodde bzgl. der Abgabe von Grundstücken für Lagerbestände im Rahmen der Erbpacht an interessierte Vereine (z. B. Kolpinggarage?)
* Fr. Böckl monierte, daß Wölsendorf in diesem Jahr keinen Gottesdienst mit Aschenauflegung hatte. Ebenso äußerte sie die Idee, in Wölsendorf wieder eine KLJB-Gruppe ins Leben zu rufen.

Die nächste PGR-Sitzung wurde auf Do. 28.04.16, 19:45 Uhr terminiert.

Die Sitzung endete gegen 21:45 Uhr mit dem Segen durch Pfr. Rosner.
Heinrich Rosner Angela Dausch Elisabeth Bronold
Pfarrer PGR-Sprecherin Schriftführerin

Mitglieder:
Angela Dausch, Vorsitzende, Kontakt: Nabburger Str.  8, 92521 Schwarzenfeld, Tel. 9985
weitere Mitglieder und Sachausschüsse (in Vorbereitung)