Autor: Josef Bierler, Webtechnik, Webmaster
Hier einige Infos zum Aufbau und den Funktionen unserer Website.

Vorteile der Blogfunktionalität in WordPress

Die Website der Pfarreiengemeinschaft Schwarzenfeld-Stulln wurde mit WordPress erstellt. WordPress ist weltweit das meist eingesetzte Content Management System (CMS) und das führende Blogsystem. Ein Blogsystem bietet die Möglichkeit, die Startseite besonders informativ zu gestalten. Der Besucher sieht bereits auf der ersten Seite die neuesten Aktualisierungen. Erste Abschnitte (Blog) der Beiträge werden automatisiert und chronologisch abwärts sortiert eingefügt und laden so nach einer kurzen Info und zum „Weiterlesen…“ ein. Stammbesucher erfahren schnell, welche Beiträge sich seit ihrem letzten Besuch geändert haben. 

Schnell finden ...

WordPress verfügt über eine sehr komfortable Suche, wie bei Google sind einzelne oder mehrere Suchbegriffe in Kombination möglich, Beispiel: 1. Suche „Kindergarten“ viele Treffer –  2. Suche „Kindergarten St. Josef“ – nur die Seiten zu St. Josef erscheinen. Für den schnellen Überblick werden rechts in der Sidebar zusätzliche Dienste angeboten. „Favoriten“ bieten einen Schnellzugriff der häufigst genutzten Beiträge. „Kategorien“ stehen als „Filterkriterien“ zur Verfügung – einzelnen Beiträgen können mehrere Kategorien zugeordnet werden und erlauben so, unabhängig von der Menüstruktur, zugehörige Beiträge nach Kriterien zu selektieren. In „Archive“ werden Beiträge nach ihrem Erstelldatum chronologisch bereitgestellt.

Pfarrkalender - Pressespiegel - Fotogalerie

Als Ergänzung zum Pfarrbrief wurde ein “Pfarrkalender” eingebunden, diesen können Sie in Ihren persönlichen Kalender wie Outlook oder auf Ihr Smartphone einbinden. Weitere Infos hierzu siehe unten “Ergänzungen Pfarrkalender”. Ein “Pressespiegel” und die “Fotogalerie” sollen eine interessante Dokumentation und eine Chronik unserer besonderen Ereignisse und unseres Pfarrlebens darstellen. Ganz besonders werden Sie zu einem virtuellen Besuch der beiden Kindergärten in Trägerschaft der Pfarrei Schwarzenfeld, “Kindergarten Sankt Martin” und “Kindergarten Sankt Josef”, eingeladen.

Automatische Anpassung für PC, Smartphone und Tablet - responsive Design

Unsere Website verfügt über eine automatische Anpassungen für Smarthones (responsives Webdesign), zusätzlich wurde das Layout für Smartphones spezifisch optimiert. Auf Smartphones wird über den “3-Strich-Button” das Menü eingeblendet. Das Menü “Kontakt-Start” befindet sich an erster Stelle und ist so für Notfallseelsorge schnell zu erreichen. Bei Smartphones werden die Telefonnummern bei antippen automatisch gewählt. Mobile Ansicht auf Smartphone – 3-Strichbutton für Menü, Lupe für Suche, Menü eingeblendet. Besonders für die Notfallseelsorge wurden die Telefonnummern auch in das Logo unserer Pfarreiengemeinschaft integriert. http://i1.wp.com/www.pfarrei-schwarzenfeld.de/wp-content/uploads/Smartphoneansicht04.jpg

Interne Bereiche und interne Kalender

Für interne Themen, wie Einsatzpläne, Informationen und Kalender, können für die Dienste wie Ministranten, Lektoren, …, Gremien, Gruppen und Vereine sowie für unsere Einrichtungen (Kindergärten ua) und Partner, ein mit Passwort geschützter, für die Öffentlichkeit nicht sichtbarer Bereich, eingerichtet werden.

Unsere Webadressen

Für die gemeinsame Website der Pfarreiengemeinschaft Schwarzenfeld-Stulln wurde jeweils eine eigene Domain registriert, dies sind www.pfarrei-schwarzenfeld.de und www.pfarrei-stulln.de Diese Praxis bietet folgende Vorteile: – Pfarreien werden am häufigsten mit der Kombination der Suchbegriffe “Pfarrei” plus “Ort” gesucht. Beide Pfarreien werden mit ihrer eigenen Domain dieser Struktur in Suchmaschinen sicher gefunden. Zugleich wird mit diesen beiden Begriffen eine klartextliche und gleichzeitig möglichst kurze Domain realisiert. – Die “Identität” der Pfarreienmitglieder zu “Ihrer” weiterhin eigenständigen Pfarrei wird unterstützt. – Gruppen und Vereine können in Ihren Veröffentlichungen “ihren Link” mit ihrer eigenen Pfarrei darstellen, Beispiele www.pfarrei-stulln.de/kath-frauenbund-stulln oder www.pfarrei-schwarzenfeld.de/kath-frauenbund-schwarzenfeld – bei weiteren Menüaufrufen wird jedoch immer auf www.pfarrei-schwarzenfeld.de/… gewechselt. Dies ist üblich, um gleiche Seiteninhalte nicht doppelt und damit für den Besucher verwirrend anzubieten und in Suchmaschinen das Ranking nicht negativ zu beeinflussen.

Unsere Kindergärten erreichen Sie unter: st-martin-schwarzenfeld.de alternative  pfarrei-schwarzenfeld.de/kindergarten-st-martin und st-josef-schwarzenfeld.de alternative  pfarrei-schwarzenfeld.de/kindergarten-st-josef

Ihre Meinung hilft uns ...

Auf unserer Website werden Besucher eingeladen, sich mit ihrer Meinung und Anregungen aktiv zu beteiligen, hierzu wird auf der Startseite mit “Sagen Sie uns Ihre Meinung” ein Fragebogen angeboten. Neben einem Mail- oder Telefonkontakt sind diese Kommunikationsformen besonders für Besucher interessant, die weniger Gelegenheit für einen persönlichen Austausch nach dem Gottesdienst oder bei anderen Zusammenkünften haben.

Pfarrkalender in E-Mailprogramm oder Smartphone einbinden

Einzelne Kalender des Pfarrkalenders können mit Leseberechtigung in Ihren persönlichen Kalender zB in Outlook oder auf Ihr Smartphone eingebunden werden. Über das weit verbreitete „iCAL-Format“ können einzelne Kalender, beispielsweise Gruppenkalender, als Internetkalender in andere Anwendungen eingebunden werden, so wird der Kalender künftig automatisch aktualisiert. Für Gruppen- und Vereinsmitglieder übernimmt ein Mitglied für alle die Ergänzung des persönlichen Kalenders. Alternative können Einzeltermine durch anklicken mit der Funktion „in meinen Kalender kopieren“ komfortabel übernommen werden. Sie benötigen hierfür lediglich eine kostenfreie Googlemailadresse, womit Ihnen auch ein Google-Webkalender bereitsteht. Diesen können Sie dann in Ihren persönlichen Kalender wie Outlook, Thunderbird oder Ihrem Smartphonekalender einbinden.

Einrichten für Outlook: Kontoeinstellungen – Internetkalender – Neu (jeweiligen Link siehe unten kopieren und hier einfügen) – Ordnername festlegen (zB Gottedienste Schwarzenfeld). Folgende Links können für die Einbindung in ihren persönlichen Kalender genutzt werden

Gottesdienste https://www.google.com/calendar/ical/gl4hkgljd8fj7g0btohr1kfuhg%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Veranstaltungen Schwarzenfeld – Pfarrei, Gruppen, Vereine https://www.google.com/calendar/ical/j3l5v9p6rrplkjbj2r0t06nqj8%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Veranstaltungen Stulln – Pfarrei, Gruppen, Vereine https://www.google.com/calendar/ical/ua52phaso3gol9sea54fsjstp0%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Kolping https://calendar.google.com/calendar/ical/mgfifd5s3qb8nuhpfkjusdabbg%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Für Vereine und Gruppen: Für die Termineintragung in den Pfarrkalender kann berechtigten Personen eine teilweise Freigabe eingerichtet werden: Als Eingabemöglichkeit gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Die Onlineversion https://calendar.google.com Google selbst bietet lediglich die Online-Web-Version für die Kalenderpflege an Vorteile: es sind keine lokale Installation und keine Updates erforderlich Nachteile: ist wesentlich umständlicher als Thunderbird, besonders für die Eingabe mehrerer Termine

2) Software OneCalendar Ein sehr einfaches und elegantes Programm ist OneCalendar, die Terminpflege ist deutlich schneller und eleganter als mit der Google-Online-Version möglich. Das Programm ist ab Windows 8 verfügbar, jedoch erst ab Windows 10 wirklich komfortabel. Das Programm ist sehr einfach zu installieren! Der wesentlich Nachteil gegenüber Thunderbird, es ist keine Mehrfachselektion möglich – siehe Thunderbird. Für Personen, die regelmäßig viele Termine bearbeiten ist Thunderbird im Vorteil.

3) Software Thunderbird- für die elegantere Termineingabe

  • Thunderbird bietet deutlich mehr Komfort als die Onlineversion und ist weitestgehend ähnlich zu Outlook,
  • Thunderbird ermöglicht ein wesentlich effizienteres Arbeiten über „mehrere Termine“ (Mehrfachselektion) markieren, verschieben, löschen, besonders elegant ist es, Termine zu kopieren und bei anderen Tagen einzufügen – zb Mo-Fr, eine Woche später wieder einfügen und anpassen Tastenkombinationen (Strg+c und Strg+v) beschleunigen diese Tätigkeiten
  • Thunderbird ist kostenfrei und neben Outlook die meist eingesetzte Software – Hersteller: Mozilla (Firefox) – https://www.mozilla.org/de/thunderbird/
  • Thunderbird wird für das Einbinden des GoogleCalendar von Google (-Calendar) direkt mit einer Schnittstelle unterstützt und ist so 100% – kompatibel,
  • Thunderbird hat wie Outlook auch E-Mail und Kontakte integriert. Nachteil von Thunderbird: die Installation ist relativ komplex, sie erfordert gute EDV-Kenntnisse.

Download von Thunderbird https://www.mozilla.org/de/thunderbird/ oder als portable Version – auch für USB-Stick geeignet http://portableapps.com/de/apps/internet/thunderbird_portable

Für den Googlekalender sind in Thunderbird die Add-on´s „Lightning“ und „Provider for Google Calendar“ zusätzlich zu installieren https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/provider-for-google-calendar/ Anleitung hierzu hier https://support.mozilla.org/de/kb/mit-lightning-auf-google-kalender-zugreifen

Rechtliche Hinweise finden Sie unter www.pfarrei-schwarzenfeld.de/impressum/

Webtechnik und redaktionelle Unterstützung :
Josef Bierler, Johannesschachtweg 10, 92548 Schwarzach Wölsendorf,
Mail: josef.bierler@outlook.de,
Internet: www.bierler-web.de und www.facebook.com/bierler.josef

Zu dieser Website werden Videos für Besucher und für Redakteure sowie Handbücher für Redakteure bereitgestellt, diese finden Sie unter http://bierler-web.de/homepage-fuer-pfarreien/

Chronik/ Versionen der Website