Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris richtet MISEREOR eine Petition an die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel. Mit dieser Petition können auch Sie den Einsatz erneuerbarer Energien als aktiven Schutz und zur Bewahrung der Schöpfung unterstützen, wie ihn auch Papst Franziskus in der Enzyklika “Laudato Si” angemahnt hat. Der Aufruf, “wir machen ernst” für gerechten Klimaschutz, kann unter www.misereor.de/petition online einfach unterstützt werden.

Misereor-Petition-wir machen ernst-fuer Klimaschutz

Die Pfarreien wurden über das Ordinariat gebeten diese Aktion zu unterstützen und bekannt zumachen. Wir schließen uns diesem Aufruf zur Bewahrung der Schöpfung gerne an.

Ihr
Pfarrer Heinrich Rosner

Wortlaut der Petition …
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, 
auf dem G7 Gipfel haben Sie versprochen, bis zum Ende des Jahrhunderts vollständig aus der fossilen Energie auszusteigen. So lange wollen wir nicht warten. Unsere Kirchengemeinde/kirchliche Einrichtung, bezieht ihren Strom schon jetzt ausschließlich aus erneuerbaren Energien. Machen Sie es uns nach. Veranlassen Sie umgehend den Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland!