Blogarchiv - Archiv zeitlich befristeter Beiträge.
Diese Beiträge werden, beziehungsweise wurden, nur für eine bestimmte Zeit auf der Startseite angezeigt. Im Blogarchiv sind frühere Beiträge über diese Zeit hinaus weiter verfügbar. Anwendungsfälle sind Themen, die wegen ihrer zeitlich begrenzten Bedeutung nicht langfristig in das Menü  eingebunden werden, wie Veranstaltungshinweise, Projekte und Aktionen ...
Die Beiträge werden automatisch nach dem Aktualisierungsdatum absteigend sortiert.

Neubau unseres Pfarr- und Jugendheims Schwarzenfeld

Am alten Pfarrhof haben die Abrissarbeiten begonnen.

19.11.2017: Für das auf 1,735 Millionen Euro veranschlagte Projekt erfolgte eine Neuausschreibung nachdem die Angebotssumme die veranschlagten Kosten weit überschritten. Ohne dass an der Raumgröße des Projekt etwas geändert wurde, ergab die neue Ausschreibung mit einer veränderten Außenschale das gewünschte Ergebnis. Jetzt werden die Beton- und Ziegelteile zerkleinert und als Unterbau des neuen Pfarrheimes verwendet, das gebaut wird, sobald es das Wetter im kommenden Jahr zulässt.

20171118 MZ Alter Pfarrhof weicht dem Baggerzahn-MZ.A.8927862
mehr lesen…

Neben Kirchenaustritten gibt es auch Menschen, die den Kontakt zur Kirche wieder suchen

Die evangelische und die katholische Kirche haben vor kurzem ihre jährlichen “Daten zum kirchlichen Leben” veröffentlicht. Es wurden auch die Zahlen der Kirchenaustritte bekannt gegeben, worüber in der Presse vielfach berichtet wurde.

Herr Pfarrer Rosner: hat im “Radio Vatican” nachfolgenden, interessanten Artikel gelesen und sagt “auch ich erlebe immer wieder ähnliche Begegnungen, wo Menschen wieder den Kontakt zur Kirche suchen.”

“In Deutschland wurden vergangenes Jahr 6.461 Menschen wieder in die katholische Kirche aufgenommen. Das weist die aktuelle Statistik aus. Was bewegt Menschen, nach einem Austritt wieder der (katholischen) Kirche beizutreten, so wie Nicola Brand und Sabine Mertmann aus Recklinghausen in Deutschlands zweitgrößtem Bistum Münster? Die Geschichten der beiden Frauen haben einiges gemeinsam: Beide wurden evangelisch getauft, konfirmiert, sind zu Beginn des Studiums ausgetreten, wurden in Recklinghausen Mütter und haben die katholische Kirche neu entdeckt.

„Ich war als Kind viel in der Kirche. Aber am Anfang des Jurastudium habe ich mich von ihr entfernt“, berichtet Brand, die in Gelsenkirchen als Richterin am Amtsgericht arbeitet. Das habe sich geändert, als sie schwanger war. „Ich habe gebetet, dass unser Kind gesund ist. In dieser Zeit war mir der Beistand von ‚oben‘ sehr wichtig. Als unsere Tochter geboren wurde, bin ich in die Krankenhauskapelle gegangen und habe als Dank eine Kerze entzündet“, erzählt die 43-Jährige. Auch später besuchte sie mit Cara häufiger den katholischen Gottesdienst. Als die Erstkommunion anstand, wollte sie wieder „richtig dazugehören”. Mir war es ein Anliegen, mehr lesen…

Pilgerreise ins Heilige Land

Die Pfarreiengemeinschaft lädt ein zur gemeinsamen Israelfahrt vom 11.-18.März 2018. Wir kommen abends zu See Genezaret, bleiben dort 2 Tage und fahren über das Tote Meer nach Betlehem: Geburtskrotte, Kinderkrankenhaus; Abendessen im Beduinenzelt und nehmen für 3 Tage Quartier im christlichen Viertel nahe der Grabeskirche. Kosten ca 1650 Euro
Anmeldungung noch bis 8.12. möglich!

Ausführliche Beschreibung, Infos und Anmeldungen liegen in den Pfarrkirchen auf.

 

Aktion “kleiner Adventzauber” zugunsten krebskranker und behinderter Kinder

Aktualisiert am 07.01.2017: Auf Initiative von Frau Jana Malina und mit Unterstützung engagierter Helferinnen und Helfer wurden im Geschäft „Nadelspiel“ vielfältige Handarbeitssachen angefertigt. Die Wolle stifteten die Strickereinnen. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Bratwürstl vom Grill, sowie dem Nikolaus für die Kleinen konnten die Besucher die sehr positive Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Gespendet wurden: in die Spendenbox nach den Gottesdiensten 500,58EUR, an den Ständen beim Adventszauber einschließlich einer großzügigen Privatspende 1.661,31EUR und schließlich hat der Frauenbund Schwarzenfeld noch eine Spende von 500,00EUR und die Kolpingfamilie eine Spende von 1.000EUR dazu gegeben. Dies ergibt derzeit eine Gesamtsumme von 3.721EUR für die KreBeKi-Stiftung – ein tolles Ergebnis!!!

20161204-2-weihnachtsmarkt-fuer-krebiki-frau-jana-malina-dsc08337
.
Zur Bildergalerie …

mehr lesen…

Weihnachtskonzert der Blaskapelle Schwarzenfeld und Geschwister Winterer in der Marienkirche

Das große Blasorchester der Musikkapelle bietet ein beeindruckendes Konzert vor voller Marienkirche.
Mit Klick in ein Bild erhalten Sie eine vergrößerte Ansicht.

Presseberichte:
20161228-DNT-Zu Herzen gehend-Blaskapelle Schwarzenfeld und Geschwister Winterer bieten eindrucksvolles Konzert in der Marienkirche

20161228-MZ-Weihnachtsfest klang entspannt aus-Konzert der Blasklapelle Schwarzenfeld

Neuerungen auf unserer Homepage

Der Pfarrkalender wurde auf der Startseite nun ganz oben platziert und so mehr ins Blickfeld gerückt.
Der Pfarrkalender bietet den Besuchern zusammenfassend und chronologisch die Termine zu den Veranstaltungen unserer Pfarreien, unserer Gruppen, Vereine und Einrichtungen an. Die Programme der Gruppen und Vereine sind als .pdf-Datei auf deren Seiten ergänzend sinnvoll und werden auch weiterhin angeboten.
Vertreter unserer Vereine, Gruppen und Einrichtungen, die den Pfarrkalender aktuell noch nicht nutzen, können sich gerne an mich wenden. Bei vielen Terminen können Beauftragte die Termine selbst einpflegen, anderen werden wir behilflich sein, bitte wenden Sie sich an josef.bierler@hotmail.de oder Telefon 09435 1029

Für die eigenständige Pflege des Pfarrkalenders durch Gruppen, Vereine und Einrichtungen finden Sie weitere Informationen  in Punkt “Pfarrkalender in E-Mailprogramm … einbinden”, siehe “Hinweise zu Website

Siehe auch Chronik/ Versionen der Website

mehr lesen…

Festgottesdienst zur traditionellen Fischkirwa in Pretzabruck

07. August 2016: Mit einem festlichen Gottesdienst  eröffnete die Freiwillige Feuerwehr Pretzabruck ihre traditionelle Fischkirwa. Der Buchtalchor verlieh dem Gottesdienst eine besondere Note. Der Chor sang unter Leitung von Erwin Oppelt die Chiemgauer Messe und wurde mit Klarinettenmusik begleitet. Bezugnehmend auf die Lesungen stellte Pfarrer Heinrich Rosner die Bedeutung von Vertrauen in den Mittelpunkt seiner Festpredigt. Im Anschluss wurden die Gäste von mehr als 150 Helfern mit den gewohnt leckeren Fischspezialitäten, hausgemachten Salaten, Kuchen und vielen weiteren Köstlichkeiten verwöhnt.

20160809-DNT-Fische in allen Varianten-Fischkirwa in Pretzabruck

150 Jahre FFW Schwarzenfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenfeld feierte am Sonntag den 10. Juli 2016 mit einem festlichen Gottesdienst ihr 15o-jähriges Gründungsjubiläum. Die Pfarrgemeinde gratuliert dem Verein, dankt für die vielfältige Unterstützung unserer Pfarrei bei verschiedensten Anlässen wie Fronleichnam, bei Bittgängen und Wallfahrten und vielen weiteren Anliegen.

Fotogalerie vom Festgottesdienst  mehr lesen…

Seminar für Redakteure unserer Pfarrei-Homepage

Eine Homepage ist nur so interessant wie ihre Inhalte ansprechend sind und aktuell gepflegt werden. Aus diesem Grunde bieten wir für Vertreter unserer Gremien, Gruppen, Vereine und allen, die das Anliegen unsere Homepage interessant zu gestalten unterstützen wollen, ein kostenfreies Seminar an. Aktuell haben wir täglich zwischen 40 und 60 Besucher, wöchentlich etwas mehr als 200. Jeder Besucher ruft durchschnittlich 3 bis 4 Seiten auf und besucht unsere Website bevorzugt am Sonntagvormittag. mehr lesen…

Liedermacher Hubert Treml in Schwarzenfeld

Konzert: Liedermacher Hubert Treml in Schwarzenfeld mit „Ich bin so frei …“
So 6. Mär. 2016 17:00 – 18:00 Uhr,
92521 Schwarzenfeld, Mehrzweckraum – Schule – der Eintritt ist frei, jedoch bitte um Anmeldung im Pfarrhof!

www.huberttreml.de

20160215-DNT-Messfeier mit Musik-Hubert Treml gestaltet Hl. Messe zum Valentinssonntag mit

Pressevorschlag – Ich bin so frei …

“Herzstück” – die KreBeKi-CD
KreBeKi – Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern.  Vom Mai 2014 bis Juni 2015 trafen sich 62 Kindern der Regensburger Bischof-Wittmann-Schule, ein “Förderzentrum mit Förderschwerpunkt für  geistige Entwicklung” und der Mittelschule Lappersdorf mit Hubert Treml und produzierten mit ihm die KreBeKi-Musik-CD. Gemeinsam mit dem Künstler komponierten, musizierten und sangen die Schüler – und dabei lebten sie Inklusion.
Zum Hineinhören – Hubert Treml bietet zwei Musikvideos aus der KreBeKi-CD auf Youtube an:
https://www.youtube.com/watch?v=Ph662KRHyMY
https://www.youtube.com/watch?v=vjHqGoQRHYo

Misereor – Aufruf -wir machen ernst- für gerechten Klimaschutz

Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris richtet MISEREOR eine Petition an die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel. Mit dieser Petition können auch Sie den Einsatz erneuerbarer Energien als aktiven Schutz und zur Bewahrung der Schöpfung unterstützen, wie ihn auch Papst Franziskus in der Enzyklika “Laudato Si” angemahnt hat. Der Aufruf, “wir machen ernst” für gerechten Klimaschutz, kann unter www.misereor.de/petition online einfach unterstützt werden.

Misereor-Petition-wir machen ernst-fuer Klimaschutz

mehr lesen…